Apple

Warum sind Apples AirPods so billig?

earpods

Viele die regelmäßig hier auf grossmutters-sparstrumpf sind, kennen meine Vorliebe für die APPLE-Aktie. Keine andere Aktie in meinem Depot halte ich so lange, wie die von APPLE. Ich habe sie 2011 gekauft (für rund 38 Euro). Und zu keiner Aktie lese ich mehr, wie zu der von APPLE. Es sind rund 2.000 Seiten Text im Jahr. Ich gebe zu, das ist eine ziemliche Menge. Man muss sich schon sehr für Technologie und Technologieentwicklung interessieren, um Tag für Tag im Durchschnitt etwa 6 Seiten alleine über APPLE zu lesen. Heute will ich dir erzählen an welcher Stelle im Netz ich am allerliebsten zu APPLE lese – und was ich daraus gerade…
Weiterlesen

Gratis-eBook: „Was macht Warren?“

main-qimg-2bce0477d7af670272bbf22c40b5ac02

Warren Buffett kauft APPLE – und macht die Firma zu einer seiner größten Beteiligungen. Mit dieser Nachricht hat der Altmeister des Value-Investing in den letzten Wochen viele Anleger überrascht. In dem Gratis-eBook „Was macht Warren?“ gehen drei Autoren unterschiedlichen Fragen rund um diesen Kauf nach. Warum hat er sich wohl für APPLE entschieden (Christian Thiel – grossmutters-sparstrumpf.de)? Wie ist die Aktie von APPLE derzeit charttechnisch zu beurteilen  (Karsten Kagels – kagels-trading.de)? Wie trifft Buffett grundsätzlich seine Entscheidungen für oder gegen ein Investment (Christian Bauduin – hamsterradblog.com)? Melde dich einfach für den kostenlosen Newsletter an und du kannst dir das eBook gleich herunterladen. Viel Spaß beim Lesen!

Die Apple Aktie im langfristigen Aufwärtstrend

apple-inc-508812_1280

– von KARSTEN KAGELS (17. März 2017) –   Das vom verstorbenen Steve Jobs groß gemachte Technologie-Unternehmen Apple Inc. ist die Aktie mit der höchsten Gewichtung im S&P 500, dem wichtigsten Aktienindex der Welt. Im Einklang mit der positiven langfristigen Entwicklung der US-Aktien notiert auch die Apple Aktie (Börsenkürzel AAPL) an historischen Höchstkursen (aktuell bei $140,69). Schauen wir uns dazu den abgebildeten Jahreschart mit der langfristigen Kursentwicklung der Apple Aktie an.   Vier Aktiensplits sind im Kurs enthalten   Die Kursentwicklung beginnt im Jahr 1980 bei einem Wert von $0,43. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass es im Lauf der letzten 37 Jahre insgesamt vier Aktiensplits gegeben hat, wodurch der Kurswert…
Weiterlesen

Wie Warren Buffett den Blick auf Apple verändert

c4s_tabletennis0521_223244a_8col

Teil 3 der Serie „Was macht Warren?“    Die Aktie von APPLE ist eine der größten Positionen im Depot von grossmutters-sparstrumpf. Sie ist gegenüber anderen Aktien wie NIKE, DISNEY, AMAZON, FACEBOOK und EVENTIM deutlich übergewichtet. Das wollte ich ursprünglich im Jahresverlauf ändern, je näher APPLE mit seinem KGV an den Wert von 17 heranrückt. So war der Plan. Doch daraus wird nun nichts. Warren Buffetts Einstieg bei APPLE mit immerhin rund 20 Milliarden Dollar hat meine Pläne verändert. Warum?   Werfen wir einen Blick auf den KGV-Chart   Die Aktie von APPLE pendelt nun schon seit sechs Jahren zwischen einem KGV von rund 10 und einem von 17. Steht die…
Weiterlesen

Was macht Warren?

BuffettRot.image

Teil 2 – Wie Apples Gewinn aufgeteilt wird Kann man sich Warren Buffett (86), den Cherry-Coke trinkenden Großinvestor aus Omaha (Nebraska), mit einem funkelnagelneuen iPhone 8 vorstellen? Man wird das wohl bald müssen, denn üblicherweise ist Buffett gerne bereit für die Unternehmen in die er investiert großzügig in der Öffentlichkeit Werbung zu machen. Buffett hat in den letzten Monaten sehr viel Geld in die Hand genommen und für APPLE-Aktien ausgegeben – etwa 18,5 Milliarden Dollar. Da  wäre es wenig erstaunlich, wenn APPLE-CEO Tim Cook ihm in nächster Zeit ein Produkt seines Hauses schenkt. Eine Hand wäscht die andere. Ein Foto von Buffett mit einem neuen iPhone 8 würde APPLE und…
Weiterlesen

Was macht Warren?

WB

Teil I. Warren ist ein älterer Herr (86) der gerne Bridge spielt, in einem kleinen, bescheidenen Haus in Omaha (Nebraska) wohnt, gerne Hamburger isst und dazu Cherry-Coke trinkt. Doch das alles ist natürlich nicht der Grund, warum die Frage „Was macht Warren?“ so häufig und so gerne gestellt wird. Denn neben seinen zahlreichen privaten Gewohnheiten ist Warren der reichste Investor der Welt. Und nach Bill Gates ist er der zweitreichste Mann der Welt. Sein geschätztes Vermögen beläuft sich auf 76,9 Milliarden Dollar. Seine Beteiligungsgesellschaft BERKSHIRE HATHAWAY hat von 1965 bis 2016 um die stolze Summe von knapp 2 Mio. Prozent zugelegt – das sind 20,8 Prozent pro Jahr. Aus 1.000…
Weiterlesen

Die Verteilung der Zukunft

iphone-7-plus-202011

Was für eine Woche! Die Tech-Giganten FACEBOOK, AMAZON und APPLE legten Quartalszahlen vor die sehr unterschiedlich ausfielen. APPLE war einmal wieder der Shooting-Star. Die Aktie stieg um 5 Prozent bis auf 129 Dollar – und liegt damit nur ganz knapp unter dem Allzeithoch von 134,54 Dollar. AMAZON dagegen wurde für sein geringeres Umsatzwachstum („nur“ 22 Prozent) bestraft und ging ein paar Prozentpunkte nach unten. Doch das sind kurzfristige Eindrücke, Quartalszahlen eben. Wie steht es dagegen auf lange Sicht um die Tech-Konzerne? Für langfristig orientierte Anleger ist das die entscheidende Frage.   Wo wir derzeit stehen   Im Moment wird genau die Zukunft real verteilt, von der vor fast 20 Jahren…
Weiterlesen

Wer bestimmt bei Apple die Strategie?

apple-watch-tim-cook-quote

Tim Cook ist der CEO von APPLE. Er macht diesen Job in meinen Augen sehr gut. Das war die Kernthese meines letzten Textes zu APPLE („Was macht das iPhone?“), am vergangenen Samstag, hier bei grossmutters-sparstrumpf. Ich habe das aber auch schon vor über einem Jahr betont, als APPLE noch von einem Erfolg zum nächsten eilte und im Weihnachtsquartal 2015 wiederum etwa 75 Millionen iPhones verkaufen konnte. Aber Tim Cook ist nicht der wichtigste Mann bei APPLE. Er ist nicht der strategische Kopf von APPLE. Wer ist es dann? Oder gibt es keinen, der dort strategisch denkt und handelt?   Ein Blick zurück   Als Steve Jobs 1997 bei APPLE wieder…
Weiterlesen

Was macht das iPhone?

iphone-7-plus-202011

Die Frage „Was macht das iPhone?“ ist für das Unternehmen gleichbedeutend mit der Frage „Wie gut geht es APPLE?“. Und deshalb sind Wirtschaftspresse und Institute derzeit einmal mehr damit beschäftigt, die für das größte Technologieunternehmen der Welt so wichtige Frage zu beantworten: Was macht das iPhone? Mit diesem einen Produkt werden bei APPLE etwa zwei Drittel des Umsatzes und des Gewinns generiert. Zudem stehen seit den beiden letzten Quartalen erstmals Minuszeichen gegenüber den Vorjahresquartalen in den Büchern. Das ist neu beim iPhone – und weckt die Angst vor einem iPhone-Peak. Wie berechtigt ist diese Angst?   APPLE-CEO Tim Cook   Besonders pessimistische Beobachter, unter ihnen vor allem die zahlreichen Tim-Cook-Hasser,…
Weiterlesen

Im Sog des Großen Bruders

index

  Nach wie vor führt die Aktie des APPLE-Zulieferers DIALOG SEMICONDUCTOR kein wirkliches Eigenleben. DIALOG liefert Bluetooth-Computerchips für das iPhone, möglicherweise auch Chips für das Power-Management. APPLE ist der wichtigste Kunde von DIALOG. Genaue Zahlen gibt es nicht, vermutlich sind es um die 80 Prozent des Geschäfts, die DIALOG durch APPLE generiert. Die Aktie von DIALOG (schwarz) läuft in der Regel parallel zu APPLE (blau). Im Chart gut zu sehen:     Schon seit einem Jahr hat aber der Große Bruder APPLE klar die Nase vorn:     Ich halte derzeit beide Aktien. Die beiden Charts zeigen, dass das kein Fehler ist. Allerdings stört mich gleich dreierlei an DIALOG: Erstens zahlt DIALOG…
Weiterlesen