Apple

Wieso Jeff Bezos einmal 450 Milliarden Dollar besitzen wird

Wie lange kann FAANG noch wachsen? (II. Teil)   Aussagen über die Zukunft sind eine riskante Sache. Trotzdem will ich heute versuchen, die Zukunftschancen der fünf FAANG-Aktien einzeln zu beleuchten. Was ich machen werde sind allerdings keine Prognosen. Wie soll das auch möglich sein – zehn Jahre im Voraus! Ich will vielmehr gut begründete Hypothesen über die Zukunft dieser Firmen aufstellen. Annahmen über die FAANG-Aktien im Jahr 2028. Alles was jenseits dieses Zeithorizontes liegt, ist angesichts der extrem schnellen technologischen Entwicklung derzeit sehr schwer zu erfassen. So viel ist sicher: Die Welt in der wir in zehn Jahren leben werden, wird sich noch stärker von unserer unterscheiden, als sich unsere…
Weiterlesen

Wie lange kann FAANG noch wachsen?

Viel Anleger kennen die Abkürzung FANG. Sie steht für die vier Aktien FACEBOOK, AMAZON, NETFLIX und GOOGLE (jetzt: ALPHABET). Seit einiger Zeit wird in der Presse auch von FAANG gesprochen. So wird APPLE mit in diese Gruppe von Tech-Aktien einbezogen. Ich selber verwende die Abkürzung FAANG schon seit Jahren, da ich APPLE nach wie vor für einen starken Wachstumswert halte. Trotz seiner gewaltigen Größe. Wer in den letzten fünf Jahren Aktien dieser fünf Unternehmen hatte, der sitzt jetzt auf sehr hohen Gewinnen. Ich will das heute zunächst einmal an den Charts der Firmen zeigen. Dann wird klar, warum die FAANG-Aktien so ein starkes Renommee haben, welche dieser Werte in der…
Weiterlesen

Dividendenstrategien – Fakten und Fantasien

– von DR. GERD KOMMER und ALEXANDER WEIS – Als die Dot-Com-Aktienblase ab Mitte 2000 zu platzen begann wurden weltweit Anlagestrategien populär, die auf Aktien mit hohen Dividendenrenditen setzten. Diese neue „Dividenden-Mania“ verstärkte sich noch weiter mit Beginn der großen Finanzkrise ab Anfang 2008. Hinter der Anlagestrategie „Dividend Investing“ steckt der Glaube, dass diese Aktien langfristig höhere Renditen liefern und/oder ein niedrigeres Risiko haben als Papiere mit niedrigeren Dividendenrenditen oder der Gesamtmarkt. Die Popularität von Dividendenstrategien lässt sich auch daran erkennen, dass in den vergangenen Jahren Dutzende von Ratgeberbüchern und Finanzblogs rund um das Thema „Dividend Aristocracts“ (deutsch: „Dividendenadel“) erschienen bzw. entstanden sind. Die Medien taten ein Übriges und verbreiteten…
Weiterlesen

Was macht Warren? Was macht Apple?

Die Neuaausgabe des gratis-eBooks „Was macht Warren?“ ist da. Du kannst es dir gerne am Ende des Textes herunterladen. Vielleicht müsste dieses eBook mittlerweile den Titel „Was macht Apple?“ tragen. Immerhin ist es eine der umfangreichsten Sammlungen an Einschätzungen und Analysen zum Unternehmen und der Aktie von APPLE die ich kenne. Aber in Anknüpfung an die erste Auflage des eBooks, die vor knapp einem Jahr erschienen ist, heißt es natürlich auch in der zweiten Auflage weiterhin „Was macht Warren?“. Mit dazu beigetragen hat sicherlich die Tatsache, dass Warren Buffett auch im vierten Quartal 2017 wieder viel Geld in die Hand genommen hat, um noch mehr Anteile an dem Unternehmen APPLE…
Weiterlesen

Apple auf der Waage

– von GÜNER SOY –   Mein Investor- und Blogger-Kollege Güner Soy (real-financial-dynamics.com) und ich hatten vor einiger Zeit vereinbart, dass er einen Gastbeitrag hier auf grossmutters-sparstrumpf verfasst. Er hat sich für die APPLE-Aktie entscheiden, die in dieser Woche ohnehin viel Aufmerksamkeit hatte, da Warren Buffett einmal wieder seine Position in APPLE aufgestockt hat. Viel Spaß mit Güners Analyse zu Apple’s Quartalszahlen und der Darstellung seiner Investmentgründe.   1. Ausgangssituation   „Kurzfristig ist der Markt ein Schönheitswettbewerb, langfristig ist er eine Waage.” – W. Buffett   Was wäre zutreffender als das oben stehende Zitat von Warren Buffett, um – unabhängig von den letzten Börsenturbulenzen – die derzeitige Entwicklung der Apple Aktie…
Weiterlesen

Warren Buffet kauft Apple – schon wieder!

Warren Buffett hat im 4. Quartal 2017 für weitere 5 Milliarden Dollar Aktien von APPLE erworben. Das geht aus Unterlagen hervor, die der Investor bei der amerikanischen Börsenaufsicht SEC eingereicht hat. Die Aktie von APPLE legte nach dieser Nachricht sofort einen kleinen Spurt hin. Sie stieg auf 172 Dollar. Vermutlich hat Buffett zudem auch die aktuelle Schwäche der Aktie genutzt, um weitere Anteil zu kaufen. Damit ist ein das Allzeithoch von 180 Dollar aus dem Januar bereits jetzt sehr nah. Warum Warren Buffett das macht – und warum APPLE jetzt eine seiner größten Positionen ist, das alles kannst du in dem gratis-eBook „Was macht Warren?“ erfahren, das ich zusammen mit Christian…
Weiterlesen

Was macht grossmutters-sparstrumpf?

Danke der Nachfrage. Es geht ihm gut. Der Sparstrumpf hat sich im Jahr 2017 um 19,3 Prozent gefüllt. Das ist die Zahl, um die sich die Aktien im wiki verbessert haben. Mein persönliches Depot steht mit 24 Prozent noch etwas besser da – es verdankt das aber weitgehend einem einzigen Wert (VERBIO), der nicht im wiki enthalten ist und dort auch nicht hineingehört. VERBIO ist ein Trade, ein sehr erfolgreicher, zugegeben. Aber keine „beste Aktie“. In diesem Jahr schließen die „besten Aktien“, die sich im wiki befinden also etwas schlechter ab, als mein persönliches Depot. Das hatte ich so auch noch nicht.   Die Bilanz ist gut   Eine (vorläufige)…
Weiterlesen

Drei Aktien die du nie kaufen solltest

Es gibt Aktien, die bieten eine Menge Wachstum und dazu noch eine hohes Maß an Sicherheit. Mit ihnen kannst du den Index schlagen. Von diesen Aktien ist hier auf grossmutters-sparstrumpf oft die Rede. Sie heißen MASTERCARD, NOVO NORDISK oder NIKE. Heute will ich einen ganz anderen Weg gehen, um die zu zeigen, wie du den Index schlagen kannst. Ich will dir drei Aktien zeigen (besser: drei Gruppen von Aktien), denen es an Beidem fehlt, am Wachstum und an der Sicherheit. Ihr Geschäftsmodell funktioniert nicht mehr zuverlässig. Du riskierst mit ihnen dein Geld.   Erstens: Kaufe nie eine Aktie von einem Apple-Zulieferer   Die erste dieser drei Gruppen sind Aktien aus…
Weiterlesen

Challenge: Wann sollte die alte Dame ihre Apple-Aktien verkaufen?

Alte Damen sollten eine Aktie wie APPLE vielleicht gar nicht im Depot haben. Aber mal angenommen, du kennst eine alte Dame, die sich vor Jahren zu einem Preis von 80 Dollar Aktien von APPLE gekauft hat – aus purem Eigensinn. APPLE macht zudem auch noch 33 Prozent ihres Depots aus. Du siehst, die alte Dame ist ganz schön eigensinnig! Aber sie hat ja Glück gehabt. Sie steht mit ihrem Investment in APPLE mit 100 Prozent im Plus. Die Aktien ihres Mannes haben hingegen satte 80 Prozent an Wert verloren! Nun will die alte Dame die Hälfte der Aktien verkaufen – und das kurz vor Weihnachten, einer Zeit, in der die…
Weiterlesen

Apple crushed it – again

Mit hervorragenden Quartalszahlen und einem sehr starken Ausblick hat APPLE in der letzten Woche erneut die Märkte überrascht. Die Aktie schoss auf ein neues Allzeithoch – und hat mir damit meinen Titel für diesen Text geklaut. Der sollte lauten:   Apple auf dem Weg zum Allzeithoch   Und dann ging alles ganz schnell und die Aktie schoss in einer Woche um unglaubliche 12 Prozent nach oben (in Euro). Das neue Allzeithoch war da.   Was war passiert? Um das zu verstehen, lohnt ein Blick auf eine Tabelle, die Daniel Sparks von fool.com wenige Stunden nach der Veröffentlichung der Zahlen  zusammen mit seiner Analyse ins Netz gestellt hat: Die Tabelle zeigt…
Weiterlesen