Warren Buffett

Wieso Jeff Bezos einmal 450 Milliarden Dollar besitzen wird

Wie lange kann FAANG noch wachsen? (II. Teil)   Aussagen über die Zukunft sind eine riskante Sache. Trotzdem will ich heute versuchen, die Zukunftschancen der fünf FAANG-Aktien einzeln zu beleuchten. Was ich machen werde sind allerdings keine Prognosen. Wie soll das auch möglich sein – zehn Jahre im Voraus! Ich will vielmehr gut begründete Hypothesen über die Zukunft dieser Firmen aufstellen. Annahmen über die FAANG-Aktien im Jahr 2028. Alles was jenseits dieses Zeithorizontes liegt, ist angesichts der extrem schnellen technologischen Entwicklung derzeit sehr schwer zu erfassen. So viel ist sicher: Die Welt in der wir in zehn Jahren leben werden, wird sich noch stärker von unserer unterscheiden, als sich unsere…
Weiterlesen

Wie lange kann FAANG noch wachsen?

Viel Anleger kennen die Abkürzung FANG. Sie steht für die vier Aktien FACEBOOK, AMAZON, NETFLIX und GOOGLE (jetzt: ALPHABET). Seit einiger Zeit wird in der Presse auch von FAANG gesprochen. So wird APPLE mit in diese Gruppe von Tech-Aktien einbezogen. Ich selber verwende die Abkürzung FAANG schon seit Jahren, da ich APPLE nach wie vor für einen starken Wachstumswert halte. Trotz seiner gewaltigen Größe. Wer in den letzten fünf Jahren Aktien dieser fünf Unternehmen hatte, der sitzt jetzt auf sehr hohen Gewinnen. Ich will das heute zunächst einmal an den Charts der Firmen zeigen. Dann wird klar, warum die FAANG-Aktien so ein starkes Renommee haben, welche dieser Werte in der…
Weiterlesen

Buffett liebt Monopole – sagt Jens Rabe

Die besten Aktien in meinem Depot sind oft die von Unternehmen, die eine sehr starke Marke aufbauen konnten – oder gar ein Monopol. Warren Buffett geht das ebenso.   Monopole müssen Verbrauchern nicht gefallen. Auch gesellschaftspolitisch sind sie sehr umstritten. Aber als Aktien-Anlage sind sie nun mal unschlagbar.   An den FAANG-Aktien kann man das sehr schön sehen. Diese Firmen teilen sich die Business-Vorteile und die Gewinne untereinander auf, die das Internet und das mobile Internet bieten. Als starke Marken, als Duopole oder als Monopole.   Der YouTuber Jens Rabe beschäftigt sich in seinem neuesten Video mit Monopolen.   Viel Spaß beim Schauen!     Wenn du keinen Beitrag mehr…
Weiterlesen

Was macht Warren? Was macht Apple?

Die Neuaausgabe des gratis-eBooks „Was macht Warren?“ ist da. Du kannst es dir gerne am Ende des Textes herunterladen. Vielleicht müsste dieses eBook mittlerweile den Titel „Was macht Apple?“ tragen. Immerhin ist es eine der umfangreichsten Sammlungen an Einschätzungen und Analysen zum Unternehmen und der Aktie von APPLE die ich kenne. Aber in Anknüpfung an die erste Auflage des eBooks, die vor knapp einem Jahr erschienen ist, heißt es natürlich auch in der zweiten Auflage weiterhin „Was macht Warren?“. Mit dazu beigetragen hat sicherlich die Tatsache, dass Warren Buffett auch im vierten Quartal 2017 wieder viel Geld in die Hand genommen hat, um noch mehr Anteile an dem Unternehmen APPLE…
Weiterlesen

Warren Buffet kauft Apple – schon wieder!

Warren Buffett hat im 4. Quartal 2017 für weitere 5 Milliarden Dollar Aktien von APPLE erworben. Das geht aus Unterlagen hervor, die der Investor bei der amerikanischen Börsenaufsicht SEC eingereicht hat. Die Aktie von APPLE legte nach dieser Nachricht sofort einen kleinen Spurt hin. Sie stieg auf 172 Dollar. Vermutlich hat Buffett zudem auch die aktuelle Schwäche der Aktie genutzt, um weitere Anteil zu kaufen. Damit ist ein das Allzeithoch von 180 Dollar aus dem Januar bereits jetzt sehr nah. Warum Warren Buffett das macht – und warum APPLE jetzt eine seiner größten Positionen ist, das alles kannst du in dem gratis-eBook „Was macht Warren?“ erfahren, das ich zusammen mit Christian…
Weiterlesen

Wie schnell kommt ein Crash?

Letzte Woche ging es hier um die „Drei-Monats-Regel“ von Ken Fisher. Sie besagt dass du nach einem Hoch an der Börse zumindest 3 Monate warten solltest, bevor du den Markt verlässt. Zumeist zieht der Markt nämlich weiter nach oben. Und du schaust hinterher. Das will Ken Fisher verhindern – mit seiner „Drei-Monats-Regel“. Heute geht es um den Fall, dass die Kurse tatsächlich drei Monate in Folge fallen – und damit auch nicht aufhören. Es geht um den Crash und um die Frage, wie schnell so ein Crash abläuft. Ein Crash – das ist in den Augen vieler Anleger nämlich ein Ereignis, das ganz plötzlich, quasi über Nacht, ihr Geld vernichtet….
Weiterlesen

Buy a wonderful Company at a Fair Price

Wie Warren Buffett den Grundstein zu seinem Vermögen legt – und was die KGV-Expansion mit seinem Kauf von COCA-COLA zu tun hat   Es ist heiß in Omaha im Sommer des Jahres 1936 – heiß und stickig. In den Büros sorgen Deckenventilatoren bei Temperaturen von 45 Grad für das trügerische Gefühl von frischer Luft und kühlendem Wind. Auch im Büro „Buffett & Co.“ dreht so ein fünfflügeliger Ventilator unermüdlich seine Runden während Howard Buffett seinen Kunden Aktien von Stromversorgern und Schuldverschreibungen von Städten, sogenannte Community Bonds, verkauft. Howard Buffett betreibt ein Broker-Büro in Omaha. Seine Kunden kommen aus der oberen Mittelschicht der Stadt. Es sind Ärzte, Anwälte und Unternehmer. Die…
Weiterlesen

Wie man mit Apfelsaft zum Milliardär wird

Die KGV-Expansion – zweiter Teil   Heute geht es um Apfelsaft. Und es geht auch um die Frage, wie du eine KGV-Expansion für dein Depot nutzen kannst. Die Firma von der die Rede sein wird ist ein ganz besonderes Unternehmen. Es ist die erfolgreichste amerikanische Aktie der letzten 20 Jahre. Zumindest ist es die erfolgreichste Aktie die ich kenne. Sie hat um unglaubliche 150.000 Prozent zugelegt. Hier kommt ein Blick auf den Chart:   Hast du seinerzeit 10.000 Euro in dieses Unternehmen angelegt, dann bist du 20 Jahre später also im Besitz von knackigen 15 Mio. Euro. Und das alles hat auch mit der KGV-Expansion zu tun. Und mit Apfelsaft…
Weiterlesen

Warum steigen manche Aktien so stark?

Ich will heute einen Blick auf einen ganz besonderen Investing-Aspekt werfen. Er heißt KGV-Expansion. Oder amerikanisch: PE-Expansion. Eine KGV-Expansion ist die sicherste Möglichkeit, um mit einer Aktie reich zu werden. Ich zeige dir zunächst einmal an einem prominenten Beispiel, wie eine KGV-Expansion funktioniert. Es ist die Aktie von MICROSOFT. Wenn du dir den Chart anschaust, dann wirst du mir sicher Recht geben, dass eine KGV-Expansion eine tolle Sache ist. Hier kommt der Chart:     Im November 2012 notierte MICROSOFT zu einem Kurs von rund 28 Dollar. Heute, fünf Jahre später, sind daraus 84 Dollar geworden. In fünf Jahren. Super. 198 Prozent Gewinn macht aus 10.000 Euro die Summe von…
Weiterlesen

Wie du mit small caps den DAX schlägst

Small caps wie zum Beispiel FROSTA versprechen ihren Besitzern starke Gewinne – wenn sie denn gerade gut laufen. FROSTA hat das in den letzten drei Jahren ohne Zweifel getan. Ein Plus von 192 Prozent in drei Jahren spricht für sich. Steigende Kurse locken Anleger an. Wir haben das in der vergangenen Woche bei der Leserfrage „Soll ich FROSTA kaufen?“ gesehen. Heute geht es um die Grundsatzfrage: Was spricht für small caps? Und wie solltest du vorgehen, wenn du small caps kaufen willst? Fangen wir mit der ersten Frage an. Was spricht für small caps? Cap ist die Abkürzung für das englische Wort capitalization, also für den gesamten Wert aller Aktien…
Weiterlesen