Steigt der Dow Jones auf 100.000 Punkte?

dow20000hat

Was für eine alberne Frage! Natürlich tut er das. Es fragt sich nur: Wann?

Kaum ist der Dow vor einigen Monaten auf 20.000 Punkte geklettert (und dann darüber hinaus), da geht schon die Diskussion los, wann er denn die 100.000 erreichen wird.

Ist das wichtig?

Ja, das ist es. Weil die Antwort auf diese Frage eine ganz wichtige Lehre für dich enthält: Du musst, wenn du für dich und deine Zukunft vorsorgen willst, eigentlich nur eines tun: Investieren. Und dann musst du nur abwarten und nichts tun – und dem Index auf seinem Weg nach oben geduldig zuschauen.

Der Trader und YouTuber Jens Rabe erklärt in einem Video, wann seiner Meinung nach der Dow die 100.000 Punkte erreicht. Er denkt, dass das möglicherweise am 1. Januar 2044 der Fall sein wird. In 28 Jahren also. Oder aber erst am 1. Januar 2058 – in 41 Jahren. In seinem Beitrag erläutert er, wie er zu dem Schluss kommt.

 

Mach dir deine eigenen Gedanken

Du weißt – mich interessieren die Argumente die jemand vorbringt immer am meisten. Sie regen mich dann zu eigenen Schlüssen an. So ist es mir auch mit dem Video von Jens Rabe ergangen. Nachdem ich es gesehen hatte, habe ich gleich mal „Dow Jones“ und „100.000“ bei Google eingegeben – und dann einige der Texte zu der Frage gelesen. Spannend.

Du kannst das gerne genauso machen – eigene Gedanken haben ja noch nie geschadet. Aber du kannst dich natürlich auch einfach aufs Wochenende freuen. Dann folgt mein Text zum Thema „Dow auf 100.000“.

Ich komme da zu anderen Ergebnissen als Jens Rabe. Ich werde das Jahr 2035 ins Gespräch bringen als das Jahr, in dem sich dein Geld verfünffacht hat. Das sind gerade einmal 18 Jahre, in denen aus 20.000 Dollar die du in den DOW anlegst, 100.000 Dollar geworden sein können.

Stay tuned!

Und hier kommt noch Jens Rabe und sein Video:

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *