Das Weihnachtsgeschenk von grossmutters-sparstrumpf ist da!

Anfang Dezember gab es das erste Webinar von grossmutters-sparstrumpf in Zusammenarbeit mit finanzen.net. Wenn du es damals verpasst hast – kein Problem. Denn du bekommst heute von mir das Video. Damit kannst du dich ganz in Ruhe mit den „Sieben Strategien“ beschäftigen, die den Index schlagen.

Ich erkläre, warum reale Dividendenstrategien im Durchschnitt schlechter abschneiden als der Index selber und mit welchen Methoden es tatsächlich möglich ist, eine Outperformance zu erzielen.

Mit dabei sind auch nahezu unbekannte Vorgehensweisen wie etwa Strategie Nummer Sieben, bei der es darum geht, das Geld nur in Unternehmen mit einem exzellenten Management anzulegen – und wie man sie findet.

Das Geldseminar 

Alle die sich intensiver mit ihrem Geld, mit der Geldanlage und mit den „Sieben Strategien“ beschäftigen wollen, können sich auf den 30. März freuen – da startet das nächste Geldseminar von grossmutters-sparstrumpf. Hier in Berlin – und wiederum im Schloss Schönhausen. 

Derzeit ist noch unklar, ob das Depot von grossmutters-sparstrumpf dieses Jahr überhaupt mit einem Gewinn beenden kann. Klar ist aber, dass es in den letzten Monaten durchgängig um rund 12 Prozentpunkte besser lief, als der MSCI World.

Ich habe den Index geschlagen!

Das ist ein starkes Ergebnis – das beste, das ich je hatte. Es lohnt sich also, sich die Zeit zu nehmen und über sein Geld und seine Anlagestrategie nachzudenken. Viel Spaß mit dem Video wünsche ich euch allen! Ich habe es gleich unter dem Beitrag für euch eingestellt.

Danke, dass ihr das Jahr mit mir hier auf grossmutters-sparstrumpf verbracht habt. Ein Dank auch an alle, die sich aktiv an der Diskussion beteiligt und Fragen an mich gestellt haben. Mir haben gerade die Texte, die auf eure Fragen zurückgingen besonders viel Spaß gemacht. 

Eine gute Zeit zwischen den Jahren und alles Gute fürs Neue Jahr wünscht aus Berlin

 

Wenn du keinen Beitrag mehr verpassen willst, dann bestell doch einfach den Newsletter! So wirst du jedes Mal informiert, wenn ein neuer Beitrag erscheint!

 

 

2 Kommentare

  1. Felix

    Herzlichen Dank für das Einstellen des Videos!

    Mich würde interessieren, wie Du jetzt handeln würdest bei der aktuellen Börse (vorausgesetzt, es wäre ausreichend Cash zur Verfügung). Bestehende, ausgebombte Positionen aufstocken oder neue eröffnen (welche kämen ggf. in Frage)?

    Schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

    Antworten
    1. Christian Thiel (Beitrags-Autor)

      Die Frage ist genauso schwer zu beantworten wie in der letzten Woche die von Guido: https://grossmutters-sparstrumpf.de/sind-die-fallenden-kurse-eine-kaufgelegenheit-oder-ein-grund-zu-verkaufen/

      Ich selber habe nachgekauft. Ich werde das möglicherweise auch noch einmal machen, wenn der Markt weiter fällt. Ich habe keine neuen Positionen eröffnet, weil ich mit meinen bestehenden Positionen weitgehend zufrieden bin.

      Was für dich derzeit richtig ist, das hängt von einer so hohen Zahl an Faktoren ab. Ich haben einige in dem Text ja aufgeführt. Weitere werden folgen. Ich schreibe ja derzeit noch an dem Text über das Aufstellen einer persönlichen finanziellen Bilanz (in die neben dem Finanzkapital auch das Humankapital eingeht). Wer so einen Bilanz für sich aufgestellt hat, der kann bessere Entscheidungen treffen. Und gelassenere.

      Dir auch eine gute Zeit!

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.