Sieben Strategien, um den Index zu schlagen

Schon im Dezember letzten Jahres hatte ich ein spannendes Webinar in Kooperation mit finanzne.net und wikifolio. Das Thema waren die sieben Strategien, um den Index zu schlagen.

Warum sieben? Keine Ahnung. Es hat sich so ergeben.

In all den Jahren die ich Strategien sammle, die es wirklich schaffen besser abzuschneiden als der Index, ist eben diese Zahl herausgekommen. Das heißt nicht, dass es nicht noch mehr davon gibt. Neulich bin ich auf eine ganz spannende Strategie gestoßen, die ungeheuer erfolgreich ist – Strategie Nummer acht. Über sie werde ich bestimmt demnächst hier berichten.

Ich habe im Dezember hier auf dem Blog auf das Webinar hingewiesen. Zum Glück gibt es das Webinar auch als Video auf YouTube. Deshalb kommt hier für alle die im Dezember keine Zeit hatten mit dabei zu sein der Link zum Video.

Viel Spaß mit dem Video!

 

2 Kommentare

  1. Marco Dargel

    Wie ist das eigentlich mit der Quellensteuer bei Lindt, wenn man die Namensaktie kauft? Wird man da auch hochbürokratisch gepffft, wie bei normalen Schweizer Aktien? Ich meine , die Namensaktie könnte ich mir nicht mal Ansatz weise leisten. Aber mich würde das mal interessieren.

    Antworten
    1. Christian Thiel (Beitrags-Autor)

      Keine Ahnung. Um steuerliche Fragen mache ich immer einen großen Bogen. Ich fülle nie Formulare für diverse Länder und deren Quellensteuer aus – und kümmere mich stattdessen darum, dass ich weiterhin den Index schlage. Mir macht das mehr Spaß. Formulare dagegen …

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.