Den Index schlagen

Was macht grossmutters-sparstrumpf?

Danke der Nachfrage. Es geht ihm gut. Der Sparstrumpf hat sich im Jahr 2017 um 19,3 Prozent gefüllt. Das ist die Zahl, um die sich die Aktien im wiki verbessert haben. Mein persönliches Depot steht mit 24 Prozent noch etwas besser da – es verdankt das aber weitgehend einem einzigen Wert (VERBIO), der nicht im wiki enthalten ist und dort auch nicht hineingehört. VERBIO ist ein Trade, ein sehr erfolgreicher, zugegeben. Aber keine „beste Aktie“. In diesem Jahr schließen die „besten Aktien“, die sich im wiki befinden also etwas schlechter ab, als mein persönliches Depot. Das hatte ich so auch noch nicht.   Die Bilanz ist gut   Eine (vorläufige)…
Weiterlesen

Wie du die Wechselkurse nutzen kannst um den Index zu schlagen

Heute will ich dir eine der einfachsten Vorgehensweise erklären, wie du in ETFs anlegen kannst – und trotzdem den Index schlägst. Sie ist aus meiner Auseinandersetzung mit den Wechselkursen zwischen dem Dollar und dem Euro entstanden. Hier kommt der Langfristchart – wie viele Dollar bekommst du für einen Euro?     Das geht aber ganz schön rauf und runter! Ja, so ist es. Und weil das so ist, kannst du mit deinen Anlagen in amerikanische Aktien (und auch bei ETF’s) ohne Probleme einen Extra-Verlust machen. Du musst nur tief kaufen – also bei 0,90 Dollar je Euro. Und wenn der Dollar dann ganz billig ist (und der Euro teuer) –…
Weiterlesen

Drei Lehren aus dem Jahr 2017

Zu Beginn meines heutigen Beitrags will ich dich mit einer wichtigen Informationsquelle bekannt machen. Sie heißt Mitch’s Mailbox. Das ist ein Gratis-Newsletter, den ich zwei bis drei Mal in der Woche von Mitch Zacks von ZACKS Investment aus den USA erhalten. Ich bekenne – ich liebe Mitch’s Mailbox. Mitch’s Mailbox ist eine Fundgrube für kluge Gedanken. So war es auch in dieser Woche. Jede Woche beantwortet Mitch Zacks in seinem Newsletter Mitch’s Mailbox Leserfragen. Natürlich macht er das, um Klientinnen und Klienten für einen der teuren Services von ZACKS zu gewinnen. Das ist in Ordnung. Es tut der Qualität seines Newsletters keinen Abbruch. Ich beziehe viele solche Newsletter gratis. Wenn…
Weiterlesen

Ich habe den Index geschlagen!

Warum du eine Bilanz aufstellen solltest   Es hat geklappt – der Index liegt in diesem Jahr weit hinter mir. Meine performance ist einmal mehr deutlich besser als der Index. Ich habe den Index geschlagen! Das weiß ich, weil ich (ein wenig vorfristig) eine Bilanz gemacht habe. Schauen wir mal, was für so eine Bilanz spricht. Und was dabei herausgekommen ist.   Was ist eine Bilanz?   Eine Bilanz enthält die wichtigsten Anlagebereiche (Assets) in die du anlegst hast. Also: Immobilien, Festgeld, Staatsanleihen, Gold, Einzelaktien, Fonds, ETFs. Ich rate dazu, alle Bereiche strikt getrennt zu behandeln und für sie jeweils eine Rendite zu berechnen. Die performance von Aktiendepots wird von…
Weiterlesen

10 Wege um als Privatanleger den Index zu schlagen

Erstens. Du solltest dir klar machen, dass der DAX ein schlechter Vergleichsindex ist. Auch wenn du mit deinen Aktien besser bist als der DAX – das heißt noch gar nichts. Das ist der MDAX nämlich auch. Eine einfache ETF-Anlage in den MDAX hat über die letzten 30 Jahre eine Rendite von 11,3 Prozent gebracht. Jahr für Jahr. Das ist – exzellent. Der DAX hingegen kam nur auf 8,8 Prozent. Beide Werte sind inklusive der Dividenden. 11,3 Prozent – die Latte um den Index zu schlagen hängt also ziemlich hoch. Im Grunde brauchst du aber nur eines zu tun, um den DAX um Längen zu schlagen – du musst ihn meiden….
Weiterlesen

Drei Aktien die du nie kaufen solltest

Es gibt Aktien, die bieten eine Menge Wachstum und dazu noch eine hohes Maß an Sicherheit. Mit ihnen kannst du den Index schlagen. Von diesen Aktien ist hier auf grossmutters-sparstrumpf oft die Rede. Sie heißen MASTERCARD, NOVO NORDISK oder NIKE. Heute will ich einen ganz anderen Weg gehen, um die zu zeigen, wie du den Index schlagen kannst. Ich will dir drei Aktien zeigen (besser: drei Gruppen von Aktien), denen es an Beidem fehlt, am Wachstum und an der Sicherheit. Ihr Geschäftsmodell funktioniert nicht mehr zuverlässig. Du riskierst mit ihnen dein Geld.   Erstens: Kaufe nie eine Aktie von einem Apple-Zulieferer   Die erste dieser drei Gruppen sind Aktien aus…
Weiterlesen

Gibt es eine Aktie die seit fünf Jahren nur steigt?

Doch, so etwas gibt es. Nein, nicht im DAX. Ich habe nicht einen einzigen Wert aus dem DAX im Depot von grossmutters-sparstrumpf. Und das bleibt wahrscheinlich auch in Zukunft so. Aber im MDAX gibt es solche Werte. Einer meiner Lieblingstitel, der Online-Ticket Spezialist EVENTIM, ist gerade auf dem Weg zu einem neuen Allzeithoch. Die Aktie hat in den letzten Jahren nur ein einziges Mal geschwächelt. Da ist sie von 33 Euro bis auf 30 Euro zurückgekommen.   Ist die Aktie aber volatil!   Gut möglich, dass du viel größere Schwankungen siehst in dem Kursverlauf von EVENTIM. Klar. Du hast du natürlich recht. Aber bei Titeln aus dem MDAX oder dem…
Weiterlesen

Buy a wonderful Company at a Fair Price

Wie Warren Buffett den Grundstein zu seinem Vermögen legt – und was die KGV-Expansion mit seinem Kauf von COCA-COLA zu tun hat   Es ist heiß in Omaha im Sommer des Jahres 1936 – heiß und stickig. In den Büros sorgen Deckenventilatoren bei Temperaturen von 45 Grad für das trügerische Gefühl von frischer Luft und kühlendem Wind. Auch im Büro „Buffett & Co.“ dreht so ein fünfflügeliger Ventilator unermüdlich seine Runden während Howard Buffett seinen Kunden Aktien von Stromversorgern und Schuldverschreibungen von Städten, sogenannte Community Bonds, verkauft. Howard Buffett betreibt ein Broker-Büro in Omaha. Seine Kunden kommen aus der oberen Mittelschicht der Stadt. Es sind Ärzte, Anwälte und Unternehmer. Die…
Weiterlesen

Warum steigen manche Aktien so stark?

Ich will heute einen Blick auf einen ganz besonderen Investing-Aspekt werfen. Er heißt KGV-Expansion. Oder amerikanisch: PE-Expansion. Eine KGV-Expansion ist die sicherste Möglichkeit, um mit einer Aktie reich zu werden. Ich zeige dir zunächst einmal an einem prominenten Beispiel, wie eine KGV-Expansion funktioniert. Es ist die Aktie von MICROSOFT. Wenn du dir den Chart anschaust, dann wirst du mir sicher Recht geben, dass eine KGV-Expansion eine tolle Sache ist. Hier kommt der Chart:     Im November 2012 notierte MICROSOFT zu einem Kurs von rund 28 Dollar. Heute, fünf Jahre später, sind daraus 84 Dollar geworden. In fünf Jahren. Super. 198 Prozent Gewinn macht aus 10.000 Euro die Summe von…
Weiterlesen

Vorsicht – Dividendenaktien (Teil II)

Ich will meinen heutigen Beitrag über Dividendenstrategien mit einem Bekentnis beginnen, das den ein oder anderen vielleicht überraschen wird: Ich liebe Dividenden. So jetzt ist es raus – und ich fühle mich gleich viel besser. Warum ich Dividenden liebe, willst du wissen? Weil es ein tolles Gefühl ist, wenn da Geld auf dem Konto eingeht und ich weiß: Das kann ich jetzt wieder für neue Aktien ausgeben. Das ist aber nicht nur ein gutes Gefühl. Dividenden haben auch einen hohen Einfluss auf den Anlageerfolg. Welchen Einfluss haben Dividenden auf den Erfolg an der Börse?   Ich kann dir das mal anhand einer Anlage in den S&P 500 zeigen. Hier kommt…
Weiterlesen