Über diesen Blog

 

Fotograf: Buddy Bartelsen

Fotograf: Buddy Bartelsen

Was dich hier her führt

 

Du möchtest mehr aus deinem Geld machen.

Du überlegst, wie du dein Geld langfristig anlegen kannst.

Du willst Sicherheit für deine Anlagen aber auch Gewinne.

Du willst besser verstehen, welche Aktienanlagen aussichtsreich sind – und danach selber entscheiden.

 

Darum gibt es Großmutters Sparstrumpf

 

Als Single & Paarberater habe ich Tag für Tag mit den Entscheidungen von Menschen in Bezug auf ihr Geld zu tun. Daher weiß ich, dass das viel mit unseren Emotionen zu tun hat. Unsere Gefühle steuern unsere Handlungen.

Seit mehr als fünfzehn Jahren verfolge ich jetzt den Aktienmarkt – und lege mein Geld selber an.

Außerdem habe ich mir genau angeschaut, wie berühmte Zeitgenossen, wie zum Beispiel Warren Buffett, Geld anlegen. Warren Buffett ist mit etwa 60 Milliarden Dollar Vermögen einer der reichsten Menschen der Welt. Was macht ihn so erfolgreich?

Als studierter Philosoph beschäftige ich mich gerne auch mit den psychologischen und philosophischen Aspekten von Geld und von Geldanlagen. Die Psychologie weiß heute ein Menge darüber, warum Menschen so handeln, wie sie handeln. Und darüber, wie Geld und Glück zusammenhängen.

 

 

Hier findest du Antworten auf deine Fragen

 

Du fragst dich, ob Aktien eine gute Anlagestrategie sind, oder ob Gold oder Immobilien mehr Sicherheit und mehr Rendite bringen.

Du willst in Zukunft vielleicht ein Haus kaufen. Oder ist es doch besser, zur Miete zu wohnen? Das ist keine rein rationale Entscheidung – auch wenn viele Menschen so darüber denken. Hier geht es um Gefühle.

Du denkst darüber nach, Aktien zu kaufen. Gute Idee. Stellt sich gleich die nächste Frage: Solltest du einzelne Aktien kaufen? Oder ist es besser, gleich den ganzen Index zu kaufen, mit einem Zertifikat?

Die Banken sind keine Hilfe, wenn du Geld anlegen willst. Anlageberater dort versuchen in der Regel, dir ein teures Produkt zu verkaufen. So wird Anlageberatung zum Verkaufsgespräch. Und dein Geld wandert in die Taschen der Banken und der Fondmanager.

 

 

Ich bin fest davon überzeugt: Du kannst mehr aus deinem Geld machen. Großmutters Sparstrumpf wird dich dabei unterstützen.

Unterschrift ct 2

Du willst keinen der Texte hier bei Grossmutters Sparstrumpf verpassen? Dann bestell doch einfach den Newsletter, um bei jedem Text gleich informiert zu werden.

3 Kommentare

  1. A.+E.Schachermeier

    Hallo Herr Thiel,

    habe am vergangenen Samstag Ihr Buch gekauft und war so begeistert, dass nicht nur ich, sondern auch mein Mann das Buch am selben Wochenende kpl. gelesen haben.

    Endlich mal jemand, der ehrlich sagt, was es mit den diversen Geldanlagen so auf sich hat.
    Jetzt wissen wir auf was wir achten müssen. Vielen Dank für die lockere Art ein so umfangreiches Thema zu erklären.

    E. Schachermeier

    Antworten
  2. Florian Günther

    Super Ergebnis und tolle Homepage.
    Gefällt mir sehr gut.

    Beste Grüße und weiterhin viel Erfolg wünscht

    Florian Günther

    Antworten
  3. Anton Lonsdorfe

    Hallo Herr Thiel !

    Wann kann man in das erste Wikifolio von Grossmutters Sparstrumpf investieren ?
    Gibt es schon einen festen Termin ?

    MfG

    A. Lonsdorfer

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *