Archiv des Autors: Christian Thiel

Wann kommt der Bär?

Finn lässt sich nicht aus der Ruhe bringen.

Der Bär schläft. Das tut er gerne. Doch wie lange noch? Wann wird er wieder wach und beendet den derzeitigen Bullenmarkt? „Bullenmärkte sterben nicht an Altersschwäche“, sagen die Amerikaner gerne. Steigende Aktienkurse enden vielmehr, weil ihnen etwas in die Quere kommt. Es braucht also ein Ereignis, um den natürlich Lauf der Dinge zu stoppen. Heute will ich der Frage nachgehen, welche Art von Ereignis einen so langfristigen Bullenmarkt wie den, den wir nun seit März 2009 erleben, stoppen kann. Tritt so ein Ereignis ein, dann geht der Bullenmarkt zu Ende. Tritt es nicht ein, dann läuft der Bullenmarkt möglicherweise noch einige Jahre so weiter. Und bringt Anlegern wie dir und…
Weiterlesen

Der Sparstrumpf ist unterwegs

thiel 6a.indd

In dieser Woche bin ich mit dem Buch „Schatz, ich habe den Index geschlagen“ zu einer Lesung in Reutlingen in der Buchhandlung OSIANDER. Hier kommt der Termin: April – Reutlingen Lesung: Schatz, ich habe den Index geschlagen. Wie ich auszog, die besten Aktien der Welt zu kaufen. Buchhandlung OSIANDER Wilhelmstraße 64 Zeit: 20 Uhr Eintritt 10 € (OSIANDER-Karte & Studierende 8 €) Ich freue mich auf ein Kennenlernen! Christian Thiel

Gratis-eBook: „Was macht Warren?“

main-qimg-2bce0477d7af670272bbf22c40b5ac02

Warren Buffett kauft APPLE – und macht die Firma zu einer seiner größten Beteiligungen. Mit dieser Nachricht hat der Altmeister des Value-Investing in den letzten Wochen viele Anleger überrascht. In dem Gratis-eBook „Was macht Warren?“ gehen drei Autoren unterschiedlichen Fragen rund um diesen Kauf nach. Warum hat er sich wohl für APPLE entschieden (Christian Thiel – grossmutters-sparstrumpf.de)? Wie ist die Aktie von APPLE derzeit charttechnisch zu beurteilen  (Karsten Kagels – kagels-trading.de)? Wie trifft Buffett grundsätzlich seine Entscheidungen für oder gegen ein Investment (Christian Bauduin – hamsterradblog.com)? Melde dich einfach für den kostenlosen Newsletter an und du kannst dir das eBook gleich herunterladen. Viel Spaß beim Lesen!

Warum der DAX auf 17.000 Punkte steigt

Dachs

Es mag ja kaum jemand glauben – aber: Der DAX ist billig. Rein optisch ist das nicht so leicht zu erkennen. Der Index steht derzeit immerhin knapp unterhalb seines historischen Hochs. Das wirkt auf viele Beobachter wie Anleger teuer. Schaut man dagegen auf die Gewinne der Unternehmen, dann ist der DAX billig. Er notiert aktuell bei einem KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 14. Das ist – mit Verlaub – lächerlich niedrig. Schon bei einem normalen Dax (KGV von 17) hätten wir einen Indexstand von 14.600. Jetzt! Gleich am Montag, wenn die Börsen wieder öffnen. Bei einem optimistischen Stand des DAX (KGV von 20) wären es sogar 17.000 Punkte. Auf dieser einfachen Rechnung…
Weiterlesen

Die Apple Aktie im langfristigen Aufwärtstrend

apple-inc-508812_1280

– von KARSTEN KAGELS (17. März 2017) –   Das vom verstorbenen Steve Jobs groß gemachte Technologie-Unternehmen Apple Inc. ist die Aktie mit der höchsten Gewichtung im S&P 500, dem wichtigsten Aktienindex der Welt. Im Einklang mit der positiven langfristigen Entwicklung der US-Aktien notiert auch die Apple Aktie (Börsenkürzel AAPL) an historischen Höchstkursen (aktuell bei $140,69). Schauen wir uns dazu den abgebildeten Jahreschart mit der langfristigen Kursentwicklung der Apple Aktie an.   Vier Aktiensplits sind im Kurs enthalten   Die Kursentwicklung beginnt im Jahr 1980 bei einem Wert von $0,43. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass es im Lauf der letzten 37 Jahre insgesamt vier Aktiensplits gegeben hat, wodurch der Kurswert…
Weiterlesen

Wie Warren Buffett den Blick auf Apple verändert

c4s_tabletennis0521_223244a_8col

Teil 3 der Serie „Was macht Warren?“    Die Aktie von APPLE ist eine der größten Positionen im Depot von grossmutters-sparstrumpf. Sie ist gegenüber anderen Aktien wie NIKE, DISNEY, AMAZON, FACEBOOK und EVENTIM deutlich übergewichtet. Das wollte ich ursprünglich im Jahresverlauf ändern, je näher APPLE mit seinem KGV an den Wert von 17 heranrückt. So war der Plan. Doch daraus wird nun nichts. Warren Buffetts Einstieg bei APPLE mit immerhin rund 20 Milliarden Dollar hat meine Pläne verändert. Warum?   Werfen wir einen Blick auf den KGV-Chart   Die Aktie von APPLE pendelt nun schon seit sechs Jahren zwischen einem KGV von rund 10 und einem von 17. Steht die…
Weiterlesen

Was macht Warren?

BuffettRot.image

Teil 2 – Wie Apples Gewinn aufgeteilt wird Kann man sich Warren Buffett (86), den Cherry-Coke trinkenden Großinvestor aus Omaha (Nebraska), mit einem funkelnagelneuen iPhone 8 vorstellen? Man wird das wohl bald müssen, denn üblicherweise ist Buffett gerne bereit für die Unternehmen in die er investiert großzügig in der Öffentlichkeit Werbung zu machen. Buffett hat in den letzten Monaten sehr viel Geld in die Hand genommen und für APPLE-Aktien ausgegeben – etwa 18,5 Milliarden Dollar. Da  wäre es wenig erstaunlich, wenn APPLE-CEO Tim Cook ihm in nächster Zeit ein Produkt seines Hauses schenkt. Eine Hand wäscht die andere. Ein Foto von Buffett mit einem neuen iPhone 8 würde APPLE und…
Weiterlesen

Was macht Warren?

WB

Teil I. Warren ist ein älterer Herr (86) der gerne Bridge spielt, in einem kleinen, bescheidenen Haus in Omaha (Nebraska) wohnt, gerne Hamburger isst und dazu Cherry-Coke trinkt. Doch das alles ist natürlich nicht der Grund, warum die Frage „Was macht Warren?“ so häufig und so gerne gestellt wird. Denn neben seinen zahlreichen privaten Gewohnheiten ist Warren der reichste Investor der Welt. Und nach Bill Gates ist er der zweitreichste Mann der Welt. Sein geschätztes Vermögen beläuft sich auf 76,9 Milliarden Dollar. Seine Beteiligungsgesellschaft BERKSHIRE HATHAWAY hat von 1965 bis 2016 um die stolze Summe von knapp 2 Mio. Prozent zugelegt – das sind 20,8 Prozent pro Jahr. Aus 1.000…
Weiterlesen

Wie du den nächsten Crash überlebst

stock-market-crash

Lange Zeit habe ich es nicht wahrhaben wollen, aber jetzt bin auch ich davon überzeugt: Der nächste Crash steht schon bald vor der Tür. Und er wird einen großen Teil des Wohlstands von Aktienanlegern, also von dir und mir, ganz einfach mit einem Federstrich ausradieren. Gnadenlos und unerbittlich. Es ist also an der Zeit, sich auf dieses Ereignis vorzubereiten. Du erfährst heute hier auf grossmutters-sparstrumpf, was du tun kannst, um dich und dein Geld vor dem kommenden Tsunami an den Aktienmärkten zu schützen. Aber bevor ich dir die beiden besten Strategien hierfür erläutere, werfen wir erste einmal einen genauen Blick auf die vergangenen Jahre und damit auf die vielen Katastrophen,…
Weiterlesen

Die beiden wichtigsten Zahlen bei Facebook

Zuckerberg.Foto

  Quartalszahlen können ganz schön verwirrend sein – schon gar, wenn es – wie bei FACEBOOK – so unglaublich viele verschiedene Zahlen gibt. FACEBOOK veröffentlicht monatliche Nutzerzahlen (Monthly Active User – MAU), Zahlen über die täglichen Nutzer (Daily Active User – DAU) und die täglichen mobile Nutzer. Sie erfassen zudem das user engagement das in Minuten gemessen wird und das seit Jahren schon steigt. Und dazu kommen noch eine Menge an Umsatzzahlen für verschiedene Regionen (Average Revenue per User – ARPU). Ach ja – der Gewinn, den gibt es auch noch.     Ich will dir heute die beiden wichtigsten Zahlen von FACBOOK erläutern und zeigen, was sie für das…
Weiterlesen