Monats-Archiv: November 2017

Du bist eingeladen!

Es gibt eine neue Facebook-Gruppe, in der du Fragen rund um das Thema langfristige Geldanlage stellen kannst und hochwertige Informationen zu ETFs und zu Einzelaktien bekommst. Ich habe mich für eine Gruppe entschieden, da das deutlich interaktiver ist als eine einfach Facebook-Seite (die es für grossmutters-spartstumpf ja auch gibt). In einer Gruppe kannst du selber Beiträge posten, du kannst Fragen stellen die dich beschäftigen. Und du kannst anderen antworten. Diese neue Gruppe heißt: Kleine Finanzzeitung. Nanu wirst du vielleicht sagen, warum denn eine Finanzzeitung als Gruppenname? Ich habe in meinem ersten Beruf lange Jahre als Journalist gearbeitet. Das hat mich und mein Schreiben sehr geprägt. Und als ich dann angefangen…
Weiterlesen

Challenge: Wann sollte die alte Dame ihre Apple-Aktien verkaufen?

Alte Damen sollten eine Aktie wie APPLE vielleicht gar nicht im Depot haben. Aber mal angenommen, du kennst eine alte Dame, die sich vor Jahren zu einem Preis von 80 Dollar Aktien von APPLE gekauft hat – aus purem Eigensinn. APPLE macht zudem auch noch 33 Prozent ihres Depots aus. Du siehst, die alte Dame ist ganz schön eigensinnig! Aber sie hat ja Glück gehabt. Sie steht mit ihrem Investment in APPLE mit 100 Prozent im Plus. Die Aktien ihres Mannes haben hingegen satte 80 Prozent an Wert verloren! Nun will die alte Dame die Hälfte der Aktien verkaufen – und das kurz vor Weihnachten, einer Zeit, in der die…
Weiterlesen

Acht Gründe Gold als Anlage zu meiden (4)

Sechster Grund: Gold lebt von Angst – von nackter Angst   Es gibt nur einen einzigen Punkt in meiner langen Liste die gegen das Gold als Investment sprechen, bei dem ich und die (allermeisten) Gold-Fans einer Meinung sind: Gold lebt von Angst. Das ist zwar erst der sechste Grund, der gegen Gold spricht, allerdings ist es nicht der unwichtigste. Die Angst als Kaufgrund spielt neben den boom-and-bust-cycles beim Gold und seiner Preisentwicklung die entscheidende Rolle für den Goldpreis.  Gold lebt von Angst. Das ist nicht meine persönliche Idee. Es ist eine Standarderkenntnis der Wirtschaftswissenschaften. Hier als Beleg nur mal eine Stimme: Gold (GLD) can be considered an indicator of economic…
Weiterlesen

Tesla beats the competition – on price

TESLA-Chef Elon Musk hat es wieder einmal allen gezeigt. Mit dem Tesla Semi hat er vor einer Woche in Kalifornien einen wegweisenden LKW vorgestellt. Der kann nicht nur auf Fußgänger achten und hat eine Windschutzscheibe aus Spezialglas – er hat auch eine bis dahin für unwahrscheinlich gehaltene Reichweite: 500 Meilen. Über den Preis des neuen Fahrzeugs hat Elon Musk zunächst einmal nichts gesagt. Allerdings hat er eine Ankündigung gemacht, die es in sich hat: Der Tesla-Semi wird pro Meile weniger Kosten nach sich ziehen, als ein vergleichbares Diesel-Fahrzeug. Das Versprechen: 20 Prozent weniger sollen es sein. Das ist für jeden Spediteur und jeden Betreiber einer LKW-Flotte einen Gedanken wert. Erstmalig…
Weiterlesen

Womit bezahlt VW seine Investitionen?

Die Antwort auf diese Frage ist recht einfach. Sie lautet: Mit Schulden. Warum wird dann im Zusammenhang mit Schulden in der Automobilindustrie immerzu mit dem Zeigefinger auf TESLA gezeigt? Klar machen die Schulden, um ihre Investitionen zu finanzieren. Das ist bei einem so extremen Wachstumskurs, wie TESLA ihn derzeit fährt, und zudem noch in einem so kapitalintensiven Geschäft wie der Autoproduktion, gar nicht anders möglich. Trotzdem lese ich immer wieder, dass das bei VW angeblich ganz anders ist. „VW bezahlt seine Investitionen aus dem Gewinn“, schrieb ein Anleger gerade gestern erst wieder als seine Einschätzung in einer Facebook-Börsengruppe. Woher kommt diese Ansicht? Sind das Fakten, die sich aus der Bilanz…
Weiterlesen

Acht Gründe Gold als Anlage zu meiden (3)

Wenn du auf den Chart unten schaust, dann siehst du die langfristige Entwicklung des Goldpreises (in Dollar von 1999). Auffällig ist zunächst einmal, wie stark der Preis zu Beginn der Neuzeit, also mit der Entdeckung Amerikas, gesunken ist. Gold kam in großen Mengen als Raubgold über den Atlantik. Das hat die Preise gedrückt. Doch etwa seit dem Jahr 1600 ist dann nicht mehr viel passiert.   Oder vielleicht doch. Erstens hat Gold bis zum Jahr 1975, dem Jahr in dem das Goldverbot in den USA aufgehoben wurde, eine lange Reihe tieferer Tiefs ausgebildet. Erst das Tief von April 2001 bei 256 Dollar konnte diese Serie beenden.   Zunehmende Volatilität beim…
Weiterlesen

Gibt es eine Aktie die seit fünf Jahren nur steigt?

Doch, so etwas gibt es. Nein, nicht im DAX. Ich habe nicht einen einzigen Wert aus dem DAX im Depot von grossmutters-sparstrumpf. Und das bleibt wahrscheinlich auch in Zukunft so. Aber im MDAX gibt es solche Werte. Einer meiner Lieblingstitel, der Online-Ticket Spezialist EVENTIM, ist gerade auf dem Weg zu einem neuen Allzeithoch. Die Aktie hat in den letzten Jahren nur ein einziges Mal geschwächelt. Da ist sie von 33 Euro bis auf 30 Euro zurückgekommen.   Ist die Aktie aber volatil!   Gut möglich, dass du viel größere Schwankungen siehst in dem Kursverlauf von EVENTIM. Klar. Du hast du natürlich recht. Aber bei Titeln aus dem MDAX oder dem…
Weiterlesen

Acht Gründe Gold als Anlage zu meiden (2)

Heute werfen wir einen Blick auf den zweiten Grund, der in meinen Augen gegen Gold als einem Investment spricht: Es sind die hohen Kosten für Kauf, Verkauf und die Lagerung von Gold. Außerdem schauen wir uns an, wie Gold über sehr lange Zeiträume (100 Jahre) abgeschnitten hat und ob es dabei die Inflation schlagen konnte – oder nicht.   Die Geschichte von Markus   Neulich war ich bei einem Anleger-Stammtisch. Da hat Markus (52) erzählt, wie er seine ersten Schritte in Sachen Geldanlage gemacht hat. Markus ist aus Halle und entscheidet sich im Jahr 1991 dafür, Gold zu kaufen. Gold scheint ihm ein sehr solides Investment zu sein. Nicht so…
Weiterlesen

Acht Gründe Gold als Anlage zu meiden

Der Alptraum   Vor einigen Tagen hatte ich einen seltsamen Traum. Ich sitze in einem Spielcasino. Vor mir liegt ein stattlicher Berg an Jetons. Der Croupier schaut lässig in die Runde und wirft die Kugel mit einer eleganten Bewegung aus dem Handgelenk in die Rille oberhalb der 37 Zahlen. „Faites vos jeux!“ Worauf soll ich setzen? Ich schaue auf den grünen Samt – und erschrecke. Da sind keine Zahlen sondern nur die beiden Felder, die üblicherweise für schwarz und rot vorgesehen sind. Und natürlich die Null vor Kopf. Aber statt der beiden Farben stehen dort in großen Lettern zwei Worte. In rot ist das Wort „Gold“ zu lesen. Und in…
Weiterlesen

Buy a wonderful Company at a Fair Price

Wie Warren Buffett den Grundstein zu seinem Vermögen legt – und was die KGV-Expansion mit seinem Kauf von COCA-COLA zu tun hat   Es ist heiß in Omaha im Sommer des Jahres 1936 – heiß und stickig. In den Büros sorgen Deckenventilatoren bei Temperaturen von 45 Grad für das trügerische Gefühl von frischer Luft und kühlendem Wind. Auch im Büro „Buffett & Co.“ dreht so ein fünfflügeliger Ventilator unermüdlich seine Runden während Howard Buffett seinen Kunden Aktien von Stromversorgern und Schuldverschreibungen von Städten, sogenannte Community Bonds, verkauft. Howard Buffett betreibt ein Broker-Büro in Omaha. Seine Kunden kommen aus der oberen Mittelschicht der Stadt. Es sind Ärzte, Anwälte und Unternehmer. Die…
Weiterlesen