Warum du vom „Betongold“ die Finger lassen solltest

Immobilien sind in Deutschland eine heilige Kuh. Banken und Bausparkassen werden nicht müde, uns zu erklären, wie lohnend die eigene Immobilie für uns ist. Hat da nicht sogar jemand von Betongold gesprochen?

Bildquelle: H.D.Volz  / pixelio.de

Bildquelle: H.D.Volz / pixelio.de

Stimmt das wirklich? Geht es Menschen wirklich besser, wenn sie ein Haus kaufen oder bauen? Pustekuchen! Warum eine Immobilie sich zumeist unter finanziellen Aspekten nicht rechnet – und warum es besser ist, das zu wissen, bevor man sich auf so ein Abenteuer einlässt, das erzählt der Finanzexperte Gert Kommer im Interview mit Holger Grethe, dem Gründer von Zendepot.

 Lies den ganzen Beitrag.

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.