Immobilien

Sondertilgung oder Aktien kaufen?

Ich hab da mal eine Frage: Kurz vor Jahresende stehe ich wieder vor der Entscheidung, ob ich einen festen Betrag den ich gespart habe besser in die Sondertilgung der Eigentumswohnung stecke (Zinssatz 3,6%) oder mit dem Geld lieber Aktien kaufe. Frank Veelken, Krefeld   Das ist eine sehr persönliche Frage. Jeder geht mit seinem Geld anders um. Und jeder verbindet mit solchen Entscheidungen andere Gefühle. Schauen wir mal, welche Aspekte dabei zu bedenken sind.   Schulden sind okay   Schulden gelten in unserer Kultur als völlig in Ordnung wenn wir damit ein Haus kaufen. Oder eine Eigentumswohnung. Wenn wir sie nutzen, um ein Vermögen in Aktien damit aufzubauen (was ja…
Weiterlesen

Zehn Wege mit einer Immobilie unglücklich zu werden

  Als Berater habe ich immer wieder damit zu tun, wie Menschen sich mit einer Immobilie unglücklich machen. Moment mal, da stimmt doch was nicht. Geld und Besitz soll doch angeblich glücklich machen! Alles falsch. Die Entscheidung für eine Immobilie kann für Singles wie für Paare den Weg ins Unglück ebnen. Wie das geht, das habe ich in einem Gastartikel für Holger Grethe von dem Finanzblog Zendepot beschrieben. Viel Spaß beim Lesen! Lies den ganzen Beitrag!

Warum du vom „Betongold“ die Finger lassen solltest

Immobilien sind in Deutschland eine heilige Kuh. Banken und Bausparkassen werden nicht müde, uns zu erklären, wie lohnend die eigene Immobilie für uns ist. Hat da nicht sogar jemand von Betongold gesprochen? Stimmt das wirklich? Geht es Menschen wirklich besser, wenn sie ein Haus kaufen oder bauen? Pustekuchen! Warum eine Immobilie sich zumeist unter finanziellen Aspekten nicht rechnet – und warum es besser ist, das zu wissen, bevor man sich auf so ein Abenteuer einlässt, das erzählt der Finanzexperte Gert Kommer im Interview mit Holger Grethe, dem Gründer von Zendepot.  Lies den ganzen Beitrag.