Aktien

Wie Warren Buffett den Blick auf Apple verändert

c4s_tabletennis0521_223244a_8col

Teil 3 der Serie „Was macht Warren?“    Die Aktie von APPLE ist eine der größten Positionen im Depot von grossmutters-sparstrumpf. Sie ist gegenüber anderen Aktien wie NIKE, DISNEY, AMAZON, FACEBOOK und EVENTIM deutlich übergewichtet. Das wollte ich ursprünglich im Jahresverlauf ändern, je näher APPLE mit seinem KGV an den Wert von 17 heranrückt. So war der Plan. Doch daraus wird nun nichts. Warren Buffetts Einstieg bei APPLE mit immerhin rund 20 Milliarden Dollar hat meine Pläne verändert. Warum?   Werfen wir einen Blick auf den KGV-Chart   Die Aktie von APPLE pendelt nun schon seit sechs Jahren zwischen einem KGV von rund 10 und einem von 17. Steht die…
Weiterlesen

Was macht Warren?

BuffettRot.image

Teil 2 – Wie Apples Gewinn aufgeteilt wird Kann man sich Warren Buffett (86), den Cherry-Coke trinkenden Großinvestor aus Omaha (Nebraska), mit einem funkelnagelneuen iPhone 8 vorstellen? Man wird das wohl bald müssen, denn üblicherweise ist Buffett gerne bereit für die Unternehmen in die er investiert großzügig in der Öffentlichkeit Werbung zu machen. Buffett hat in den letzten Monaten sehr viel Geld in die Hand genommen und für APPLE-Aktien ausgegeben – etwa 18,5 Milliarden Dollar. Da  wäre es wenig erstaunlich, wenn APPLE-CEO Tim Cook ihm in nächster Zeit ein Produkt seines Hauses schenkt. Eine Hand wäscht die andere. Ein Foto von Buffett mit einem neuen iPhone 8 würde APPLE und…
Weiterlesen

Was macht Warren?

WB

Teil I. Warren ist ein älterer Herr (86) der gerne Bridge spielt, in einem kleinen, bescheidenen Haus in Omaha (Nebraska) wohnt, gerne Hamburger isst und dazu Cherry-Coke trinkt. Doch das alles ist natürlich nicht der Grund, warum die Frage „Was macht Warren?“ so häufig und so gerne gestellt wird. Denn neben seinen zahlreichen privaten Gewohnheiten ist Warren der reichste Investor der Welt. Und nach Bill Gates ist er der zweitreichste Mann der Welt. Sein geschätztes Vermögen beläuft sich auf 76,9 Milliarden Dollar. Seine Beteiligungsgesellschaft BERKSHIRE HATHAWAY hat von 1965 bis 2016 um die stolze Summe von knapp 2 Mio. Prozent zugelegt – das sind 20,8 Prozent pro Jahr. Aus 1.000…
Weiterlesen

Wie du den nächsten Crash überlebst

stock-market-crash

Lange Zeit habe ich es nicht wahrhaben wollen, aber jetzt bin auch ich davon überzeugt: Der nächste Crash steht schon bald vor der Tür. Und er wird einen großen Teil des Wohlstands von Aktienanlegern, also von dir und mir, ganz einfach mit einem Federstrich ausradieren. Gnadenlos und unerbittlich. Es ist also an der Zeit, sich auf dieses Ereignis vorzubereiten. Du erfährst heute hier auf grossmutters-sparstrumpf, was du tun kannst, um dich und dein Geld vor dem kommenden Tsunami an den Aktienmärkten zu schützen. Aber bevor ich dir die beiden besten Strategien hierfür erläutere, werfen wir erste einmal einen genauen Blick auf die vergangenen Jahre und damit auf die vielen Katastrophen,…
Weiterlesen

Die beiden wichtigsten Zahlen bei Facebook

Zuckerberg.Foto

  Quartalszahlen können ganz schön verwirrend sein – schon gar, wenn es – wie bei FACEBOOK – so unglaublich viele verschiedene Zahlen gibt. FACEBOOK veröffentlicht monatliche Nutzerzahlen (Monthly Active User – MAU), Zahlen über die täglichen Nutzer (Daily Active User – DAU) und die täglichen mobile Nutzer. Sie erfassen zudem das user engagement das in Minuten gemessen wird und das seit Jahren schon steigt. Und dazu kommen noch eine Menge an Umsatzzahlen für verschiedene Regionen (Average Revenue per User – ARPU). Ach ja – der Gewinn, den gibt es auch noch.     Ich will dir heute die beiden wichtigsten Zahlen von FACBOOK erläutern und zeigen, was sie für das…
Weiterlesen

Die Verteilung der Zukunft

iphone-7-plus-202011

Was für eine Woche! Die Tech-Giganten FACEBOOK, AMAZON und APPLE legten Quartalszahlen vor die sehr unterschiedlich ausfielen. APPLE war einmal wieder der Shooting-Star. Die Aktie stieg um 5 Prozent bis auf 129 Dollar – und liegt damit nur ganz knapp unter dem Allzeithoch von 134,54 Dollar. AMAZON dagegen wurde für sein geringeres Umsatzwachstum („nur“ 22 Prozent) bestraft und ging ein paar Prozentpunkte nach unten. Doch das sind kurzfristige Eindrücke, Quartalszahlen eben. Wie steht es dagegen auf lange Sicht um die Tech-Konzerne? Für langfristig orientierte Anleger ist das die entscheidende Frage.   Wo wir derzeit stehen   Im Moment wird genau die Zukunft real verteilt, von der vor fast 20 Jahren…
Weiterlesen

Wer hat Angst vor dem nächsten Crash?

karrierekiller_angst

Seit Monaten blasen die Crash-Propheten zum nächsten Weltuntergang an den Finanzmärkten. In dieser Woche war Börsenmakler und Buchautor Dirk Müller wieder einmal dran. „Der Crash“ steht, glaubt man Müller, angeblich direkt vor der Tür. Wer die Worte „Dirk Müller“ und „Crash“ bei Google eingibt, der kann sehen, dass Müller den Anlegerinnen und Anlegern in jedem der vergangenen fünf Jahre vor einem schrecklichen Crash gewarnt hat, einem Crash, der nie kam. Die Goldfans unter den Crash-Propheten sehen nach wie vor eine gigantische Inflation auf uns zu kommen und den Zusammenbruch ganzer Staaten.   Was ist ein Crash? Es wäre gut, wenn alle, die von ihm reden, auch die gleiche Vorstellung von…
Weiterlesen

Best Buy Now – welche Aktie könnte ich jetzt kaufen?

cornetmilch200g

Eine wachstumsstarke Aktie wie APPLE oder NIKE mit steigenden Gewinnen und steigenden Umsätzen zu kaufen, das ist nicht immer eine gute Idee. Manchmal stagnieren oder fallen diese Aktien auch über viele Monate. Sie korrigieren. Unter dem Titel „Best Buy Now“ soll es heute um zwei starke Aktien gehen, die in letzter Zeit den Umschwung von der Korrektur hin zu einem Aufwärtstrend geschafft haben.     Die Welt im Netz – UNITED INTERNET   Die Aktie von UNITED INTERNET hat eine beeindruckende Rally hinter sich. Der Kurs des Internet-Spezialisten stieg seit 2008 von 5 bis auf rund 50 Euro. Umsatz und Gewinn stiegen ebenfalls beeindruckend. UNITED INTERNET ist eine der wenigen…
Weiterlesen

War Apple ein guter Kauf?

2016 - 2017

Jahresrückblick – Teil zwei   Heute im zweiten Teil des Jahresrückblicks will ich die wichtigste Entscheidung für das Jahr 2016 überprüfen – den Kauf von (noch mehr) APPLE-Aktien. Das habe ich vor einem Jahr hier angekündigt. Und  natürlich geht es, wie versprochen, um den Vergleich der besten Aktien, die ich auf grossmutters-sparstrumpf empfohlen habe, mit einer Anlage in ETFs. Fangen wir mit APPLE an. Ich habe vor einem Jahr mein Engagement in APPLE von 10 auf 20 Prozent erhöht. Die Aktie stand damals bei einem KGV von knapp unter zehn. Bei Gewinnen von 45 Milliarden Dollar im Jahr, war das Unternehmen gerade einmal 450 Milliarden Dollar wert.   Apple war…
Weiterlesen

Hilfe, der Index hat mich geschlagen! Eine Jahresbilanz für 2016

FInancial report

Es ist Zeit für die Bilanz für das abgelaufene Jahr 2016. Du weißt ja vielleicht, dass ich mir vorgenommen habe, jedes Jahr genau zu schauen, wie ich mit meinen Aktien abgeschnitten habe, verglichen mit dem Index. Im letzten Jahr wurden aus dieser Bilanz gleich vier Texte, die auch einen Ausblick auf das Jahr 2016 enthielten. Der wichtigste davon hieß „Mache einen Jahresabschluss – jetzt!“. In diesem Jahr fällt mir die Jahresbilanz deutlich schwerer als vor einem Jahr. Es ist so: Ausgerechnet jetzt, wo in wenigen Wochen mein Buch erscheint mit dem schönen Titel „Schatz, ich habe den Index geschlagen“, ausgerechnet jetzt muss ich bei der Bilanz für 2016 etwas ganz…
Weiterlesen