Monats-Archiv: März 2017

Warum der DAX auf 17.000 Punkte steigt

Es mag ja kaum jemand glauben – aber: Der DAX ist billig. Rein optisch ist das nicht so leicht zu erkennen. Der Index steht derzeit immerhin knapp unterhalb seines historischen Hochs. Das wirkt auf viele Beobachter wie Anleger teuer. Schaut man dagegen auf die Gewinne der Unternehmen, dann ist der DAX billig. Er notiert aktuell bei einem KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 14. Das ist – mit Verlaub – lächerlich niedrig. Schon bei einem normalen Dax (KGV von 17) hätten wir einen Indexstand von 14.600. Jetzt! Gleich am Montag, wenn die Börsen wieder öffnen. Bei einem optimistischen Stand des DAX (KGV von 20) wären es sogar 17.000 Punkte. Auf dieser einfachen Rechnung…
Weiterlesen

Die Apple Aktie im langfristigen Aufwärtstrend

– von KARSTEN KAGELS (17. März 2017) –   Das vom verstorbenen Steve Jobs groß gemachte Technologie-Unternehmen Apple Inc. ist die Aktie mit der höchsten Gewichtung im S&P 500, dem wichtigsten Aktienindex der Welt. Im Einklang mit der positiven langfristigen Entwicklung der US-Aktien notiert auch die Apple Aktie (Börsenkürzel AAPL) an historischen Höchstkursen (aktuell bei $140,69). Schauen wir uns dazu den abgebildeten Jahreschart mit der langfristigen Kursentwicklung der Apple Aktie an.   Vier Aktiensplits sind im Kurs enthalten   Die Kursentwicklung beginnt im Jahr 1980 bei einem Wert von $0,43. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass es im Lauf der letzten 37 Jahre insgesamt vier Aktiensplits gegeben hat, wodurch der Kurswert…
Weiterlesen

Wie Warren Buffett den Blick auf Apple verändert

Teil 3 der Serie „Was macht Warren?“    Die Aktie von APPLE ist eine der größten Positionen im Depot von grossmutters-sparstrumpf. Sie ist gegenüber anderen Aktien wie NIKE, DISNEY, AMAZON, FACEBOOK und EVENTIM deutlich übergewichtet. Das wollte ich ursprünglich im Jahresverlauf ändern, je näher APPLE mit seinem KGV an den Wert von 17 heranrückt. So war der Plan. Doch daraus wird nun nichts. Warren Buffetts Einstieg bei APPLE mit immerhin rund 20 Milliarden Dollar hat meine Pläne verändert. Warum?   Werfen wir einen Blick auf den KGV-Chart   Die Aktie von APPLE pendelt nun schon seit sechs Jahren zwischen einem KGV von rund 10 und einem von 17. Steht die…
Weiterlesen

Was macht Warren?

Teil 2 – Wie Apples Gewinn aufgeteilt wird Kann man sich Warren Buffett (86), den Cherry-Coke trinkenden Großinvestor aus Omaha (Nebraska), mit einem funkelnagelneuen iPhone 8 vorstellen? Man wird das wohl bald müssen, denn üblicherweise ist Buffett gerne bereit für die Unternehmen in die er investiert großzügig in der Öffentlichkeit Werbung zu machen. Buffett hat in den letzten Monaten sehr viel Geld in die Hand genommen und für APPLE-Aktien ausgegeben – etwa 18,5 Milliarden Dollar. Da  wäre es wenig erstaunlich, wenn APPLE-CEO Tim Cook ihm in nächster Zeit ein Produkt seines Hauses schenkt. Eine Hand wäscht die andere. Ein Foto von Buffett mit einem neuen iPhone 8 würde APPLE und…
Weiterlesen

Was macht Warren?

Teil I. Warren ist ein älterer Herr (86) der gerne Bridge spielt, in einem kleinen, bescheidenen Haus in Omaha (Nebraska) wohnt, gerne Hamburger isst und dazu Cherry-Coke trinkt. Doch das alles ist natürlich nicht der Grund, warum die Frage „Was macht Warren?“ so häufig und so gerne gestellt wird. Denn neben seinen zahlreichen privaten Gewohnheiten ist Warren der reichste Investor der Welt. Und nach Bill Gates ist er der zweitreichste Mann der Welt. Sein geschätztes Vermögen beläuft sich auf 76,9 Milliarden Dollar. Seine Beteiligungsgesellschaft BERKSHIRE HATHAWAY hat von 1965 bis 2016 um die stolze Summe von knapp 2 Mio. Prozent zugelegt – das sind 20,8 Prozent pro Jahr. Aus 1.000…
Weiterlesen