Monats-Archiv: August 2016

Wikifolio – Trading im 21. Jahrhundert

Gastbeitrag von Ronny Ams (Investieren-mit-kopf.de)   Vielleicht hast du schon einmal von Social Trading gehört? Im deutschsprachigen Raum ist die Plattform Wikifolio der größte und bekannteste Vertreter. Mit Slogans wie „Gemeinsam besser investieren“ oder „Hier können Sie Ihrem Geld bei der Arbeit zusehen“ wird mächtig die Werbetrommel für das moderne und trendige Social Trading gerührt. Doch kannst du als Privatanleger tatsächlich von Investitionen über Wikifolio profitieren oder gibt es unter Umständen zu hohe versteckte Gebühren? Im folgenden Artikel möchte ich dir die Plattform Wikifolio etwas näher bringen und hinter den glamourösen Trend schauen.   Ein soziales Netzwerk für Privatanleger   Wikifolio ist eine Art soziales Netzwerk für Privatanleger. Dabei geht…
Weiterlesen

Was man über Geldanlage mit ETFs für den Anfang wissen muss

Gastbeitrag von Dr. Jürgen Nawatzki (ETF-Blog.com)   Börsengehandelte Indexfonds bzw. Exchange Traded Funds (ETFs) sind Investmentfonds, die jeweils einen bestimmten Börsenindex nachbilden. Dessen Entwicklung vollziehen sie Eins zu Eins mit. Steigt der Index um 2 Prozent, steigt der ETF ebenfalls um 2 Prozent und fällt der Index, fällt der ETF proportional. Beispielsweise kann ein ETF den  Euro Stoxx 50 nachbilden oder den S&P 500, um nur zwei bekannte Börsenindizes zu nennen. Im Gegensatz zu aktiv gemanagten Fonds haben ETFs keinen Fondsmanager. Und weil Indexfonds lediglich einen Referenzindex passiv nachbilden, nennt man diesen Investmentansatz auch passives investieren oder Indexing. Weltweit gibt es Hunderte von Indizes, die durch ETFs abgebildet werden. Und…
Weiterlesen